Ausgaben 2005

Januar

agro-wallis

ÖLN-Info: Kontrolle 2004/05
Neuer Auftritt der Bäuerinnen: Zusammenführung der Landfrauen und Bäuerinnenverbände
Walliser Köstlichkeiten: Hier isst man einheimisch
Weisungen zur Durchführung von Ausmerzaktionen für Rindvieh
Förderung der Biomilchproduktion

Januar 2

agro-wallis

Der Walliser Milchverband präzisiert die Folgen der neuen Verordnungen zur Milchkontingentierung: Übertragung und Ausstieg
ÖLN-Kontrolle 2004/05
Agro Treuhand Oberwallis: Im Dienste der Bauern
Permis für die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln
Käseherstellung in Praxis und Theorie
4. Oberwalliser Fleckviehzucht-Ausstellung

Februar

agro-wallis

Projekt Bio-Regio von Bio Suisse und Coop: Bio-Fleischspezialitäten aus dem Wallis
Blickpunkt: Nur Bäuerin? und AP2011
Kennst du sie? Die Oberwalliser Landwirtschaft: Josianne Mathieu aus Albinen
Eine Generalversammlung der familiären Art: Gartenbauverein Oberwallis
Alppersonal und Alpstellen

Februar 2

agro-wallis

Herzlich Willkommen: Schweizerischer Verband Katholischer Bäuerinnen
Bäuerinnen- und Landfrauentagung
Bio-Info: Bio-Berggebiets-Allianz
ÖLN-Info: Zweiteilung der Kontrollen
Beitragskürzungen auf Weideflächen
Ich arbeite nicht, um viel Geld zu verdienen, sondern um zu helfen: Alois Strassmann - der Betriebsnothelfer

März

agro-wallis

Einladung zur GV der OLK
Jahresbericht der Oberwalliser Biovereinigung
Kennst du sie? Die Oberwalliser Landwirtschaft: Fleissig wie die Honigbienen
Die 100. GV des Schweiz. Champagne- und Kleinsilber-Zuchtvereins findet in Brig statt: Auch Tablarkühe hinterlassen Spuren
Der Mais-Tipp
SAB-Preis 2005

März 2

agro-wallis

Das Seelsorgeteam der OLK: Für die Seele sorgen
Bio-Info: Norweger im Oberwallis
Aufruf an die Biobauern: Schlachtlämmer für das Projekt Bio-Regio
Nachlese zur Generalversammlung der Oberwalliser Landwirtschaftskammer:
Die OLK gehört den Bauern sagt der neue Präsident Dominic Eggel
Zum Abschied ein Dankeschön von Alt-Präsident Max Stalder
Die wichtigsten Beschlüsse der GV
Neuer Ansprechpartner im Oberwallis für die Viehannahmen

April

agro-wallis

Standortbestimmung von Hansjörg Walter, Präsident des Schweizerischen Bauernverbandes an der GV der OLK: Die Landwirtschaft im Oberwallis hat Zukunft
Wolltransport des Oberwalliser SN- und WAS-Verbandes
Kennst du sie? Die Oberwalliser Landwirtschaft: Roswitha Jost aus Obergesteln
Brunch auf dem Bauernhof am 1. August 2005
Gründung des Braunviehzuchtvereins Rhonetal
Bockmarkt in Naters
Frühjahrsschauen des Oberwalliser Fleckviehzuchtverbandes

April 2

agro-wallis

Ein Volksverbundener tritt ab: Staatsrat Wilhelm Schnyder
Projekt Stallvisite
Aktion Gentechfreie Gemeinde
Bio-Info: Walliser Woche mit Bioprodukten
Fleischsuppe am Visper Pürumärt und Briger Wochenmarkt
Tag der Milch am 28. Mai
Jubliäumsschau der VZG Visperterminen
Alpabrechnung auf dem PC
Landdienst 2005 Saisonstart

Mai

agro-wallis

Zentrum für Landwirtschaft, Pflege und Hauswirtschaft Visp (LZV) lud zum Tag der offenen Türe
Was bei Zäunen zu beachten ist
Prix d'innovation agricole suisse 2005: Jetzt bewerben
Bio-Info: Orientierungsversammlung für Bio-Rindviehhalter
Kennst du sie? Die Oberwalliser Landwirtschaft: Pferdezucht-Genossenschaft Oberwallis
Getroffen: Marianne Cathomen - die Siegerin aus dem Grand-Prix der Volksmusik
Die Oberwalliser Fleckvieh-Missen 2005
Verkaufsstatistik der Annahme in Gamsen

Mai 2

agro-wallis

Qualitätsmanagement Schweizer Fleisch (QM-SF: Anforderungen und Nutzen
Bio-Info: Regionale Bio-Produkte bei Coop
ÖLN-Info: Lagerung von Siloballen auf ökologischen Ausgleichsflächen verboten
Klaus Arnold im Ruhestand: Führungswechsel im LZV
Nebenerwerbslandwirte auf der Schulbank
agro Preis 2005 der Emmental
Prix d'innovation agricole suisse 2005
TVD AG wird zu Identitas

Juni

agro-wallis

Blickpunkt: Das Zusammenspiel von Landwirtschaft und Tourismus
ÖLN-Info: Ökologischer Ausgleich auf dem Landwirtschaftsbetrieb
Bio-Info: Leitbild der Oberwalliser Biovereinigung
Kennst du sie? Die Oberwalliser Landwirtschaft: Die Bäuerin und Älplerin Agnes Ammann
Ziel erreicht: Lehrabschlussprüfung Landwirtschaft 2005

Juni 2

agro-wallis

ÖLN-Info: Die OLK ist akkreditiert. Neue Daten im Kontrolljahr 2006 und neuer Ablauf zur Einreichung der Düngebilanz
Willkommen auf dem Bauernhof: Brunch am 1. August
Wanderung des Gartenbauvereins Oberwallis
Feldrandtafel für saubere Wiesen
Im Gespräch mit Staatsrat Jean-Michel Cina
Püru-Märt Cultura in Turtmann am letzten Samstag im September

Juli

agro-wallis

Ökologischer Ausgleich auf dem Landwirtschaftsbetrieb: Typ 1 Extensiv genutzte Wiesen
Gucklöcher in die Landwirtschaft: Die Lockpfostenwege 2005 im Oberwallis
Kennst du sie? Die Oberwalliser Landwirtschaft! Walliser Kleintierverband: Kleine Tiere - grosse Freude
Schlussfeier am Landwirtschaftszentrum
Willkommen auf dem Bauernhof - Die 1. August-Brunchanbieter 2005 im Oberwallis
Fahrkurs G 40 - Erster Kurs im Oberwallis
Schafmärkte - Neue Grundlage für Wochenpreistabelle

August

agro-wallis

Hier isst man einheimisch - Walliser Köstlichkeiten - ein neues Label zur Förderung einheimischer Produkte
Eine Bäuerin mit Leib und Seele - Helene Albert-Theler aus Naters
Wo bleibt die Solidarität?
Mitteilung des Walliser Milchverbands zu den Milchkontingenten

August 2

agro-wallis

Willkommen am Briger Wochenmarkt: Feierlickeiten zum 10-jährigen Bestehen
Bäuerinnenvereinigung Oberwallis: Ausflug nach Caslano
Interessengemeinschaft Pilzwiderstandsfähige Sorten Wallis: Weintaufe am 3. September
Moritz Schwery seit 112 Tagen im Amt: Das Landwirtschaftszentrum im Wandel
10 Jahr Augstbordkäserei in Turtmann

September

agro-wallis

Ökologischer Ausgleich auf dem Landwirtschaftsbetrieb: Typ 2 - Extensiv genutzte Weide
ÖLN-Unterlagen für das Beitragsjahr 2006
Schlachtschafmärkte: Anerkennungsverfahren für QM-Schweizer Fleisch
Die Landwirtschaft braucht Perspektiven - Dr. Heidi Bravo äussert sich zu Chanchen und Risiken in Bezug auf die WTO.
Berglandwirtschaft: Der Doppelbeitrag der Eringerkühe
Kleinviehschauen 2005
Die Landwirtschaft sagt JA zur Personenfreizügigkeit
Wolltransport des SN- und WAS-Verbands im Herbst 2005
Bauern helfen Bauern: Viele Bauern wurden von schweren Unwettern heimgesucht.

September 2

agro-wallis

Ökologischer Ausgleich auf dem Landwirtschaftsbetrieb: Typ 4 - Wenig intensiv genutzte Wiese
ÖLN-Termine für das Beitragsjahr 2006
25 Jahre WAS-Markt Raron: Für den Jubiläumsmarkt vom 1. und 2. Oktober sind 650 Tiere angemeldet
Familienspass am Püru-Märt Cultura: Willkommen am letzten Samstag im September in Turtmann
Ausbildungslehrgang für Nebenerwerbslandwirte (NELA): Start im Oktober 2005
1. Schweiezr Wettbewerb der Regionalprodukte: Anmeldung bis zum 1. Oktober
Viehauktion im Viehvermarktugnszentrum in Brunegg am 13. Oktober mit Walliser Braun- und Fleckvieh

Oktober

agro-wallis

Der Markt mit der besonderen Atmosphäre: Am letzten Samstag im September fand die 16. Auflage des Püru-Märt Cultura in Turtmann statt.
Wohin soll es gehen - unsere Bauernfamilien in Zukunft: Bäuerinnen und Bauerntagung vom 3./4. Dezember in Einsiedeln
Herstellung von Bio-Knospe-Produkten: Zertifizierung von Verarbeitungsbetrieben
Der Rebberg ist ihr Leben: Daniela Kramberger - Eine Städterin, die sich auf dem Lande wohl fühlt
Betriebsleiterschule im Landwirtschaftszentrum in Visp (LZV)
Verkaufsstatistik der Schlachtviehannahme vom September

Oktober 2

agro-wallis

ÖLN-Info: Düngen zur richtigen Zeit
Kurse im LZV: Das Programm 2005/06 steht!
Viehzuchtverein Unnergoms: Herbstviehschau in Lax
Schafzuchtverbände: Wolltransport im Herbst
Die Geschenkidee: Das Interesse an einheimischen Produkten wecken.

November

agro-wallis

Nationale Bauernkundgebung in Bern
Bio-Info: Gentech-Moratorium
Tag der Pausenmilch

November 2

agro-wallis

Agrarpolitik 2011: Hartes Ringen um die Zukunft der Landwirtschaft
Pausenmilch macht Kinder fit: Erfolgreicher Tag der Pausenmilch
Stimmungsvolle Weihnachtsgrüsse mit Kuhsujets
Letztes November-Wochenende: Schweizer Meisterschaft der Ziervogelzüchter
DV des Walliser Braunviehzuchtverbands
Advent - Zeit, Gott und sich selbst zu finden
Direktvermarktung - agrotouristische Angebote: Oberwalliser Inventar

Dezember

agro-wallis

Kurs ist Pflicht für Tierhalter, die Frühkastration und Enthornung selber durchführen wollen: Eine Übergangsfrist läuft am 1. Januar ab.
ÖLN als Grundlage für die Direktzahlungen: Die ÖLN-Kontrollen 2005/2006 beginnen
Der Tourismus als Chance: Carmen Hischier bewirtschaftet in Oberwald mit ihrem Mann einen Milchviehbetrieb und führt erfolgreich einen hofeigenen Laden.
Lockpfostenwege 2006: Neue Standorte gesucht
Originell präsentierte einheimische Produkte eignen sich für jeden Anlass: Geschenkideen vom Bauernhof

Dezember 2

agro-wallis

Zum Jahreswechel: Gutes verdanken, wünschen und erwarten
Ausrottung der BVD/MD in der Schweiz: Informationsveranstaltung am 11. Januar 2006
Zuchterfolg im Stall von Andy Schwery
Walliser Köstlichkeiten: Gaststätten mit einheimischem Angebot
Fahrkurs G40 zur Pflicht erklären - Voraussetzung für das Führen landwirtschaftlicher Fahrzeuge bis 40 Stundenkilometer
Zwei ideale Betriebshelfer: Stallkalender 2006 und Feldkalender